De Toys (1968-2100) is STILL ALIVE right now

De Toys HIMSELF (c) 24.5.2009
De Toys HIMSELF (c) 24.5.2009

 

 

Tom de Toys, 26./27.8.2005

Ü B E R T E M P E L
(STINKPARANORMALE TELEKTROPATHIE)

["JA(HR...-HUNDERT/-TAUSEND"-Zyklus Teil XIV]


wir spüren die zukunft in unseren armen sammeln sich
erzengel zwischen den zellen der unvermeidbaren
vereinigung tanzende sprechende lichtimpulse
mit sehnsucht aus längst vergessenen zeiten
sammeln sich schwitzend in ihren tiefsten träumen
sammeln sich denkend an einem verwunschenen ort
wo sich liebende inbrünstig nahe bleiben
unentdeckt von den monstern der schwerkraft
ja still wie der urton verborgen vor blinden geschwistern
deren erstarrte gesichter durch totgeborene großstädte jagen
wir bleiben bei uns über jahrmilliarden geschichten
krümmt sich der raum in unsere unendliche nähe
es ist vollbracht es ist mitternacht
alle sternschnuppen verglühen
die sonne kreist nur noch um ihre hohle achse
planeten halten verwundert den atem an
durch das ganze universum haucht eine uralte stimme
hier geht es nicht mehr um leben und tod
hier ist nur diese große gegenwart
zwischen den staunenden mündern
öffnen sich heimliche pfade für die engel der liebe
mit ihren flügeln aus gläsernen zungen
keiner kann diese verschwörung verhindern
denn keiner hat uns je gesehen
keiner hat je unsere andere seite geahnt
wir sind die kinder der kosmischen wahrheit
wir wandeln durch unsichtbare gebetshäuser
auf straßenkreuzungen und in supermärkten
wir treffen uns dort wo uns keiner vermutet
im kreis der unendlichen seelenkörper dehnt sich
die haut bis wir überall ineinander wohnen

 

LICHTBLATT (c) De Toys, 9.10.2004 (Spreekanal, Berlin)
LICHTBLATT (c) De Toys, 9.10.2004 (Spreekanal, Berlin)

Weitere Hörbeispiele:

www.DirekteDichtung.de

My father's homepage www.RuheEnergie.de about his book www.m0c2.de and his fanpages to follow:

G&GN CONTENT for Facebook, Twitter & other websites:

G&GN-INSTITUT - Das

Institut für Ganz & GarNix

seit 16.2.2011 zu Gast bei: