E.O.Friedell: "RESISTANT RESISTANCE

(A CUP OF POETRY TO RUN & BITE)"

NEUES G&GN-INSTITUT 2012 (ELLER SÜDSATIRE) / E.O.Friedell (1898-1993) war kein allzu bekannter Dichter seiner Zeit. Sein Gedicht "WHEN THE MOON CAME DOWN TO EARTH" vom 20.7.1969 anläßlich der ersten bemannten Mondlandung wurde von Tom de Toys unter dem Titel "ODE(M) DER OFFENBAR(T)EN (MONDÄNES ERWACHEN)" zum 40-jährigen Jubiläum für die Lyrikzeitung übersetzt (siehe Ticker Nr.55 vom 20.7.09). Jetzt fand De Toys in der neuseeländischen Beat-Anthologie "HOW! FAR! RUNS! POETRY!" (antiquarische Originalausgabe von 1967 in der Edition "Five-In-No-Jeep") ein Kurzgedicht von Friedell, das 3 Jahre früher entstand und dessen Poetologie auf den Punkt bringt. Die Versuchung einer Übersetzung war zu groß, um ihr zu widerstehen, aber das Stakkato der Reime erschwerte einen kongenialen Wortlaut. Das G&GN-Institut erwarb eine umfassende Lizenz für das englische Original, so daß es auf bunt bedruckten Tshirts der hauseigenen Trademark "Poemie" in Massenproduktion gehen kann.

 

Ernest Otto Friedell, 3.3.1966

RESISTANT RESISTANCE

(A CUP OF POETRY TO RUN & BITE)


i like to share my thoughts
because they are no lords
in those i believe
shall be my teeth
to read some truth
standing on the roof
where stars are hit
i feel spirit
flowing in poetry
no rules to flee
no fools for tea
we run away
and bite the ray
of light in brains
to overcome
the normal pains

 

2SMS-VERSION (695/02) =>> Poem2go.de: i like to share my thoughts because they are no lords in those i believe shall be my teeth to read some truth standing on the roof where stars are hit i feel spirit flowing in poetry no rules to flee no fools for tea we run away and bite the ray of light in brains to overcome the normal pains   << (309 Zeichen)

 

 

Übersetzung vom 4.3.2012
(translated by Tom de Toys)

RESISTENTES GEGENGIFT
(EINE TASSE DICHTUNG ZUM WEGÄTZEN)

ich teile meine gedanken gern
denn sie sind keine adligen herrn
nur jene denen ich glaube
und darum meinem gebiss erlaube
so einiges an wahrheit zu verstehen
während wir auf diesem dach stehen
wo sich die sterne berühren
kann ich das geistige spüren
wie es die dichtung durchzieht
dabei keinem regelwerk flieht
nur vor der teestunde von trotteln
rennen wir weg
und brennen den
lichtschweif ins gehirn
um die normalen
sorgen zu verliern

 

Weitere Hörbeispiele:

www.DirekteDichtung.de

My father's homepage www.RuheEnergie.de about his book www.m0c2.de and his fanpages to follow:

G&GN CONTENT for Facebook, Twitter & other websites:

G&GN-INSTITUT - Das

Institut für Ganz & GarNix

seit 16.2.2011 zu Gast bei: