LYRIK _ l i v e 1994 - 2017 !

1994 ~ ~ ~ ~ 1995 ~ ~ ~ ~ 2007 ~ ~ ~ ~ 2011 ~ ~ ~ ~ ~ 2011 ~ ~

"Gegen die Wiederkehr der Formen sind inzwischen Bedenken erhoben worden: gegen die (inzwischen sichtbaren) Gefahren der Konvention, gegen einen neuen Akademismus."
Harald Hartung,
1985 in: DEUTSCHE LYRIK SEIT 1965

De Toys 14.2.2008 (c) C.Limbach
De Toys 14.2.2008 (c) C.Limbach

Gemäß meiner oft angewandten Methode FREE WORD JAM (Begriff erstmals für die Plakate, Flyer & das Programmheft meiner Kölner BelAir-Lesung 1995 in Gebrauch) im Geiste Kleists "allmählicher Verfertigung der Gedanken beim Reden" verfertigt sich so mancher meiner Texte erst spontan und allmählich beim Sprechen, wie z.B. das "GEDICHT VON HINTEN" (siehe unten) während des großen Abschiedskonzertes meiner Ex-Band "Das Rilke Radikal" (DR2) 2009 in der Berliner Nikodemuskirche sowie DAS KOSMISCHE URMONSTER während der Bootsfahrt auf der Spreeprinzessin im Rahmen des 12. Kunst- und Kulturfestivals "48 Stunden Neukölln" 2010.

De Toys 15.8.2004: 1.SommerLitorale "OmA" (Kulturforum, Potsdamer Platz)
De Toys 15.8.2004: 1.SommerLitorale "OmA" (Kulturforum, Potsdamer Platz)

Schon seit 1994 nenne ich gegenüber der Presse nur solche inspirierten Spontansprechtechniken wortgenaue echte "Live"-Lyrik und ganz allgemein Live-Literatur, bei denen der Autor seinen Text ERST BEIM SPRECHEN ERFINDET, obwohl wir damals aus werbestrategischen Gründen die Lesereihe der Produzenten-zeitschrift (PZS) "SchmutzEngel" (SE) auf Flyern ebenfalls als Live-Literatur bewarben, während dort überwiegend die Beiträge der veröffentlichten Dichter aus den jeweiligen Ausgaben mehr oder weniger expressiv (performativ & theatralisch) vorgetragen wurden und dadurch die viel radikalere Idee des Live-Begriffs sofort sabotiert wurde.

DeToys 18.12.2008 @ Zidan
DeToys 18.12.2008 @ Zidan

Die wirklich schrägen Performance-Einlagen waren eher eine Ausnahme. Das Wort geriet schnell als neues Genre in Mode bei jenen Werbestrategen und Rattenfängern, die ihr Publikum gerne mit "coolen" Trendbegriffen ködern und davon ausgehen, daß niemand den Fake bemerkt. Googlen Sie ruhig einmal nach dem Begriff (sowie nach weiteren Neologismen aus dem Hause G&GN!) und reiben Sie sich die Augen, wer da so alles unter falscher Flagge über die Weltmeere der Literatur schippert, als hätte es vor seiner eigenen Generation keine Live-"Szene" gegeben: DURCH TOTALE IGNORANZ DER WURZELN. FÜR DEN EIGENEN ERFOLG WIRD ÜBER LEICHEN GEGANGEN UND SOGAR BEHAUPTET, ES GÄBE KEINE TOTEN... Aber seien Sie beruhigt: wenigstens im G&GN-Institut geht es noch mit rechten Dingen zu, hier werden Beamte fristlos gefeuert, sobald Sie sich an hausinternen Erfindungen bereichern wollen, denn bei uns herrscht noch gnadenloser Idealismus für die SELTSAME SACHE DER LITERATUR ANSTATT IHRER ÜBEREIFRIGEN SACHVERWALTER! HELAAF!!!

KOSTENLOSER DOWNLOAD für den progressiven Deutschunterricht:

Das Rilke Radikal: "GEDICHT VON HINTEN" 1 (27.6.09, Part7A)
1.DEUTSCHSTUNDE: Die 2-teilige komprimierte Mobilversion (2x8MB statt 240MB) von Part 7 "GEDICHT VON HINTEN" des NoBigBang-Konzertes am 27.6.09 von "Das Rilke Radikal"
DR4-part7A-GEDICHT.VON.HINTEN-abcXL.de-2
MP3 Audio Datei 7.9 MB
Das Rilke Radikal: "GEDICHT VON HINTEN" 2 (27.6.09, Part7B)
2.DEUTSCHSTUNDE: Die 2-teilige komprimierte Mobilversion (2x8MB statt 240MB) von Part 7 "GEDICHT VON HINTEN" des NoBigBang-Konzertes am 27.6.09 von "Das Rilke Radikal"
DR4-part7B-GEDICHT.VON.HINTEN-abcXL.de-2
MP3 Audio Datei 7.7 MB

ZUM MITLESEN: DER ORIGINALE LIVE-TEXT

  Tom de Toys, 27.6.2009, 22:41h-22:56h live improvised
(started in the 41st minute of the DR2-concert as unexpected
last song: 15 metapoetological minutes "backwards")
 
GEDICHT "VON HINTEN"
(15 MINUTEN KOPF LEER FÜR DEN WELTFRIEDEN)
 
das letzte gedicht wird von hinten geschrieben
das letzte gedicht behandelt sich selbst
das letzte gedicht is ein gedicht in dem zu lesen steht:
ICH BEGINNE VON HINTEN
(ein gedicht beginnt immer von hinten)
warum beginnt dieses gedicht AUCH von hinten?
es möchte sich einreihen in die tradition aller gedichte
dieses gedicht liebt seine geschwister
es ist ein gedicht das durch alle jahrhunderte hindurch
immer zu seinen geschwistern gestanden hat
NACHTRÄGLICH
denn es wird jetzt grade erst geschrieben
dieses gedicht will partout nicht von vorne beginnen
es hat einen sogenannten WORKSHOP gemacht
bevor es diesen workshop gemacht hat
hat es einen anderen workshop besucht
in dem es gelernt hat was das wort workshop bedeutet
dieser workshop wurde vom jobcenter gefördert
das gedicht bestand diesen ersten workshop mit 1+ und sternchen
fragt mich nicht welches sternchen
wir wissen alle es gibt sehr viele sternchen
ja da kann der eine oder andere sich 'n schmunzeln nicht verkneifen
wissen sie... nicht jeder schaut nach oben
und mancher schaut nach oben und sieht aber nur eine blaue fläche
und nennt sie dann HIMMEL
himmel arsch und zwirn zum beispiel
für den arsch muß meistens jemand anders herhalten
den kann man selbst nicht sehen
manche versuchen den im spiegel zu sehen
um zu prüfen ob er noch in form is
(bei den wenigsten von uns ist der arsch in form)
DAS MACHT NICHTS:
bei den gedichten ist das dasselbe
ICH PERSÖNLICH habe noch nie ein gedicht gesehen das in form is
Es Gibt Überhaupt Kein Gedicht In Form
sobald ein gedicht geschrieben is
ist es veraltet - und
vom veralterungsprozess kommt ja genau das desaster
(mit dem "aus-der-form-gehen")
so wie mit dem universum, das geht halt aus der form
hat ja auch keiner 'n kosmischen leim erfunden
wär ja mal was für'n nobelpreis:
KOSMISCHER LEIM
chemiker? mechatroniker hier? politiker???
ah, politiker könnte auch 'n kosmischen leim erfinden
is auch egal
geht eh alles aus'm leim
auch der leim geht aus dem leim
ja... das ham die philosophen schon gewußt:
auch der leim geht aus dem leim
auch der kosmische leim geht irgendwann aus dem kosmischen leim
und ZWISCHEN dem leim... was ist dort?
noch ein gedicht!
(da muß man nur mal die BRIEFE von Rilke lesen dann weiß man das)
jaaa... zwischen... allen gedichten... kommt...
das nächste gedicht
und noch ein gedicht und noch ein gedicht und noch ein gedicht
wie die sterne
aber zurück zu diesem wunderbaren kleinen gedicht
was es so in sich hat
hier schreibt es zum beispiel an der 16.zeile:

 "ICH. BIN. NOCH. DA.
 auch wenn du grade eben nicht die zeilen hier drüber gelesen hast"

dieses gedicht weiß wie man gedichte liest
mal ehrlich:
hat einer von ihnen schonmal ein gedicht von oben bis unten komplett gelesen?
jeden einzelnen buchstaben?
das geht überhaupt nicht
es gibt keine einzelnen buchstaben
das is ne lüge
das lernt man in der 1.klasse:
A! A! A! A! DAS GANZE HEFT VOLL A
BIS ZUR NÄXTEN STUNDE: A !!! A !!!! A !!!!! A !!!!!!!!!!
und in der näxten stunde: Beee... Beeeee... Beeeeeeeeee...
GROßES B KLEINES b
GROßES B KLEINES b
GROßES B KLEINES b
GROßES B KLEINES b
GROßES B KLEINES b
und das geht immer so weiter
bis über das Zett hinaus:
Ü !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Ä !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Ö !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
SCHARFES ß !!!!!!!!!!!
SCHARFES ß GROß GESCHRIEBEN !!!
DAS GANZE HEFT VOLL
BIS ZUR NÄXTEN STUNDE.
F - H - L - U - X - Q - I
ALLES LÜGE !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
es gibt keinen einzigen buchstaben
sie haben dich betrogen
sie haben dein gehirn verseucht
dein kleines 1-prozent-genutztes hirn genügt
um alle buchstaben hineinzupacken
sie kommen dir aus den augen raus
sie quellen dir aus den augen raus
alle buchstaben - auch dir:
das scharfe zett ...tropft aus deiner nase
ich kann es sehen
es stammt von irgendeinem lehrer
und der hat es wieder von seinem lehrer
und der hat es AUCH von seinem lehrer
aber von wem hat ER es?
von wem hat irgendwer die sprache
von wem hat irgendwer die buchstaben
DAS A DAS O DAS I DAS E !!!
DAS X DAS U DAS Z DAS VAU !!!
in meinem gehirn ist noch was anderes
ich kann es nicht sehen
irgendwo in meinem gehirn
ist eine lücke
eine lücke zwischen den buchstaben
zwischen dem a - und dem p
zwischen dem f - und dem j
großes J
zwischen dem großen J und dem kleinen i
ist eine lücke
ich sage:
 [ hier folgen ab 51:58 über 2 min schamanischer gesang bis min 54:21 ]
das universum
das universum das ist noch krumm
das universum das bleibt auch krumm
das universum das bleibt auch krumm
das universum das bleibt so krumm
das universum
das universum
das bleibt auch krumm
das bleibt auch krumm
das univehersuhuhuhuhohohommmmmmmm


ASIALEX (c) De Toys, 21.5.2007 @ www.FOTOMIE.de
ASIALEX (c) De Toys, 21.5.2007 @ www.FOTOMIE.de

Weitere Hörbeispiele:

www.DirekteDichtung.de

My father's homepage www.RuheEnergie.de about his book www.m0c2.de and his fanpages to follow:

G&GN CONTENT for Facebook, Twitter & other websites:

G&GN-INSTITUT - Das

Institut für Ganz & GarNix

seit 16.2.2011 zu Gast bei: