Neokonkaktives Manifest Teil 2 (2012)

GEMÄLDE-BEISPIELE FÜR "INTEGRALEN IMPRESSIONISMUS" HIER

"Damals lebte ich noch in dem Wahn, daß der Beschauer sich mit offener Seele dem Bild gegenüberstellt und eine ihm verwandte Sprache herauslauschen will. Solche Beschauer existieren auch (das ist kein Wahn), nur sind sie ebenso selten wie Goldkörner im Sand."

Wassily Kandinsky, in: RÜCKBLICK (1913), zitiert nach

Nina Kandinsky, in: KANDINSKY UND ICH (1976)

 

"Unsere Taten, unsere Gefühle, unsere Gedanken und unsere Empfindungen kommen aus sich heraus, so wie der Regen fällt und wie das Wasser durch ein Tal fließt. (...) Wenn aber das Subjekt eine Illusion ist, dann sind die Objekte keine Objekte mehr. Innerhalb des Schädels und der Haut wie auch außerhalb gibt es nur noch EINEN Strom, der von selbst dahinfließt."
Alan Watts, in: ZEIT ZU LEBEN (1972)


ALLIANZ & ALEX (c) De Toys, 20.12.2005 (Edding+Kugelschreiber auf Papier)
ALLIANZ & ALEX (c) De Toys, 20.12.2005 (Edding+Kugelschreiber auf Papier)

 

Tom de Toys, 1.8.2012
(gegen W.Kandinsky & für M.Buber)

MANIFEST DER INTEGRALEN KUNST
(NEOKONTAKTISMUS TEIL 2)

Echte Information entsteht
nicht zwanghaft aus INNERER Notwendigkeit
sondern automatisch aus INHALTLICHER Anwesenheit:
Fusionen interaktiver Bewußtwerdung
der interdependenten Objekte als integrale Identität.
Das Seelische liegt nicht IN der Materie selbst
(denn diese ist sowieso ontologisch hohl)
sondern fluktuiert ZWISCHEN den Formen ihrer Elemente,
die sich berühren und gegenseitig beeinflussen:
durch Begegnung als empirische Ekstase der Schnittmengen.
SCHÖN ist der kybernetische Wirbel, der in jedem
Treffpunkt sich schneidender Parallelen ausgelöst wird.
Künstlerisch wertvolle Information besteht
aus den Energien der Schönheit, die sich aus der Summe
aller berührter Aspekte einer Begegnung synthetisiert.
SEELE ist nur die sinnliche Synthese
aller relevanten, nämlich akuten Informationen.
Information ist das transreale Element
der Fusion durch realen Kontakt.
Energie ist die Bewußtheit des Unendlichen im Detail.
ACHTUNG AN GLEIS EINS: EIN ZUG FÄHRT DURCH!
Energie ist Kontakt ist gemeinsame Anwesenheit ist
kybernetische Interaktion ist kübelweise Information
ist Identität ist Seele ist Schönheit ist Inhalt ist
Kunst ist weder innen noch außen sondern
echte Berührung durch ekstatische Begegnung.
Es gibt nichts Falsches, nur Vorgetäuschtes.
Echtes passiert. Falsches verziert.
Alle Begriffe sind leer. Auch die Leere.
Kunst kommt von Liebe. Liebe folgt aus Kunst.
Die Welt ist eine satzimmanente Wahrheit.
Das LEBEN ist das, was lebt.
Punkt. Wir. Sind. Künstler.

 

Aus der Serie "Ewige Jugend" (c) De Toys, 3.8.2012 @ Stromschnelle in der Jülicher Rur
Aus der Serie "Ewige Jugend" (c) De Toys, 3.8.2012 @ Stromschnelle in der Jülicher Rur
GRAFFITI: UNKNOWN ARTIST (c) De Toys, 3.8.2012 @ Autobahn über die Jülicher Rur
GRAFFITI: UNKNOWN ARTIST (c) De Toys, 3.8.2012 @ Autobahn über die Jülicher Rur
Aus der Belgien-Serie "BRÜGGE DE LUXE" (c) De Toys, 25.7.2012 @ Wenduine-Bad
Aus der Belgien-Serie "BRÜGGE DE LUXE" (c) De Toys, 25.7.2012 @ Wenduine-Bad
IDEOLOGISCHER SPALT (c) De Toys, 5.8.2011 @ Paul-Linke-Ufer (Berlin-Neukölln)
IDEOLOGISCHER SPALT (c) De Toys, 5.8.2011 @ Paul-Linke-Ufer (Berlin-Neukölln)

Weitere Hörbeispiele:

www.DirekteDichtung.de

My father's homepage www.RuheEnergie.de about his book www.m0c2.de and his fanpages to follow:

G&GN CONTENT for Facebook, Twitter & other websites:

G&GN-INSTITUT - Das

Institut für Ganz & GarNix

seit 16.2.2011 zu Gast bei: