Die Originalpublikation von 1994: "DURCHRAISE: Sebastians Trip"

DIE Neuroprosa jetzt kostenlos im Internet!

underground (c) De Toys, 8.10.05
underground (c) De Toys, 8.10.05

 

 

 

Tom (de) Toys, 10.10.1994

(niedergeschrieben in Jülich

 

 

DURCHRAISE: Sebastians Trip

 

SEBASTIAN LAS DIESES WIRRE ZEUG IMMER WIEDER UND WIEDER ABER ER WAR VIELLEICHT ZU BEMÜHT DIE WORTE ZU VERSTEHEN VIELLEICHT AUCH ETWAS ZU SCHEU DENN BEI SEINEM JOB KONNTE SICH KEINER SCHWÄCHE LEISTEN DA WURDE GEKLOTZT WIE ÜBERALL UND DANN STIMMTE DAS GELD AUCH AM ENDE DES MONATS AM ENDE JEDEN MONATS JEDEN EINZELNEN VON JANUAR BIS DEZEMBER VON FRÜHLING BIS WINTER ZÄHLTEN DIE ANDEREN ERBARMUNGSLOS MIT UND ER KONNTE SICH KAUM DIESEM DRUCK ENTZIEHEN SCHLIEßLICH KANNTE ER NUR ZU GUT DIE KLEINEN LÖCHER WENN ER PLÖTZLICH NICHT HINKAM AUCH NICHT MITHILFE VON ERSPARTEM UND EINE WOCHE ZU FRÜH BLANK WAR DANN HIEß ES FASTEN AUF GANZER LINIE WENIG ESSEN KEIN KINO KEIN CAFÉ UND ERSTRECHT NICHTS NEUES KAUFEN UND DAS WAR ANDRERSEITS GARNICHT SO ÜBEL DENN WAS SICH IN SOLCHEN ZEITEN ALLES ERGAB DAS TRAUTE ER OFT SEINEN AUGEN NICHT UND AUCH HEUTE AHNTE ER DAß DIESES SELTSAME FLUGBLATT KEIN ESOTERISCHER QUATSCH SEIN MUßTE SONDERN AUF IHN MIT DIESEN ANDEREN GEFÜHLEN WARTETE UND IHN HOFFENTLICH NOCH REIZEN WÜRDE WENN DAS WOCHENENDE KAM WENN SEIN LEERES PORTEMONNAIE DIE VOLLE WIRKUNG ENTFALTETE WIE DAMALS VOR JAHREN ALS ER SELBER ZU MALEN UND SCHREIBEN BEGONNEN HATTE WEIL DAS ERFAHRENE ZU HEFTIG WAR UND AUCH ZU WICHTIG SCHIEN UM SEINEN MITMENSCHEN VERSCHWIEGEN ZU BLEIBEN DAS WAR SCHON RECHT LANGE HER UND OBWOHL NOCH IMMER ZIEMLICH JUNG KONNTE ER GLÜCKLICH AUF EIN VOLLENDETES WERK ZURÜCKSCHAUEN DEM EIGENTLICH AN NICHTS MANGELTE UM ZU REFORMATORISCHEN GESELLSCHAFTSZWECKEN BEIZUTRAGEN DER SCHRECK WAR NATÜRLICH DEMENTSPRECHEND GROß ALS ER EINSEHEN MUßTE DAß DER ÜBERWIEGENDE TEIL SEINER LANDSLEUTE SICH SO AUSSCHLIEßLICH MIT ARBEITEN UND NACHDENKEN ÜBER DEN EINGERICHTETEN ALLTAG BESCHÄFTIGTE DAß SIE WEDER LUST NOCH ZEIT NOCH SINN FÜR DIESE AUS IHRER SICHT REIN KÜNSTLERISCHEN UND DAMIT ÜBERFLÜSSIGEN WELTEN EMPFANDEN ALSO MANCHMAL HÄTTE ER SICH ÜBER DIESE IGNORANZ EMPÖREN KÖNNEN MANCHMAL GAR VERZWEIFELN UND SO MANCHES MAL HATTE ER AUCH SCHON HEIMLICH IRGENDETWAS AUS SEINEN GEDICHTEN IN ALLTAGSSITUATIONEN EINGESCHLEUST SO UNBEMERKT DAß DIE BETROFFENEN ES GANZ SELBSTVERSTÄNDLICH IN IHRE GESPRÄCHE EINBEZOGEN UND NICHT WUßTEN DAß SIE IHN GERADE ZITIERTEN UND DAß SIE EIGENTLICH VÖLLIG UNLOGISCHE NUR GEFÜHLSMÄßIG STIMMIGE WORTE BENUTZTEN WENN SIE IHM FOLGTEN HÄTTE ER STATTDESSEN DARAUF BESTANDEN DAS GEEIGNETE GEDICHT VORZUTRAGEN – UND SEINE KINDLICHE FREUDE VERRIET IHN LEIDER OFT GENUG ALS WERKBESESSENEN PROPHETEN – DANN GALT ES ZUNÄCHST WIEDER DIESE GENERVTEN BLICKE INNERLICH ZU TÖTEN ES SEI DENN EINE NEUE INTERESSANTE FRAU IN DER RUNDE SCHENKTE IHM GENÜGEND AUFMERKSAMKEIT WEIL NOCH KEINE GELEGENHEIT WAR SIE MIT TEXTZETTELN UND FOTOS SEINER BILDER DERART ZU ÜBERHÄUFEN ANSTATT GLEICH INS BETT ZU BITTEN DAß DAS ALTE SPIEL VON VORNE BEGINNEN KONNTE WÄHREND DIE KOLLEGEN HÄMISCH GRINSEND EXTRA IN IHREN VERKRAMPFTEN BAHNEN WEITERDACHTEN ZWAR WAR JEDEM KLAR DAß SEBASTIAN BLOß DEN STELLVERTRETENDEN NARREN RAUSKEHRTE DAMIT WENIGSTENS EINER DAS AUSSPRACH WONACH SICH ALLE SEHNTEN ABER SOWOHL DIE MÄNNLICHEN WIE DIE WEIBLICHEN MITSTREITER HINGEN FÜR GEWÖHNLICH DEM KÄFIG IHRER ANGELERNTEN DENKPROGRAMME NACH ES GING DABEI PRIMÄR NOCH NICHT EINMAL UM SEXUELLE DINGE NEIN DIE OBERFLÄCHE DER SEHNSUCHT WAR INZWISCHEN SCHNELL DURCHBROCHEN ABER DAS WAS SICH IM TIEFSTEN INNERN DER GEMÜTER REGEN WOLLTE DAS WAR EIN HEIßES HEISEN FÜR FAST ALLE UND ER KONNTE NOCH SO VORBEUGEND DARAUF HINWEISEN DAß DIE MITTE DES MENSCHEN NICHT AUS METALL SONDERN ALLERHÖCHSTENS LICHT BESTAND DIE FURCHT VERHINDERTE HARTNÄCKIG EINE BESCHÄFTIGUNG MIT DEM UNBEKANNTEN SEELENLEUCHTEN NUN TRAF MAN DURCHAUS ZU GEGEBENER ZEIT AUCH ANDERE VERRÜCKTE AUF DER STRAßE UND SEBASTIAN GEHÖRTE DURCH SEINE FRÜHE EINWEIHUNG ZU JENEN DIE AUF EINIGE ERKENNUNGSZEICHEN REAGIEREN KONNTEN ABER VON MONAT ZU MONAT ERREICHTE SEINE UNZUFRIEDENHEIT EINEN GRAD DAß DIESES GEMISCH AUS PANISCHER LANGEWEILE UND ATEMRAUBENDER RUHE AUCH SEINER KÖRPERLICHEN VERFASSUNG SCHADETE UM SEINEN JOB NICHT ZU VERLIEREN HALF SICH SEBASTIAN ALSO MIT EINER STRATEGIE ER SAMMELTE IN JEDER FREIEN MINUTE BRAUCHBARE WÖRTER AUS DEN GESPRÄCHEN IN DER FABRIK DEN SUPERMÄRKTEN UND ÖFFENTLICHEN PLÄTZEN MISCHTE SIE MIT NACHRICHTEN AUS POLITIK SPORT UND WISSENSCHAFT ZU EINEM DICKFLÜSSIGEN ÜBELSTINKENDEN BREI GOß DIESEN INS KLAVIER DRÜCKTE SEINE LIEBLINGSTASTE MIT FESTGEKLEMMTEM PEDAL UND SETZTE SICH DANN BESÄUSELT VON DEM KLANG AUF EINEN KLEINEN RUNDEN FLAUSCHIGEN TEPPICH BIMMELTE MIT EINER WEIHNACHTSGLOCKE KURZ DAS ENDE DES ALLTAGS EIN UND FÜHLTE SICH WIE AM WOCHENENDE EINER ÜBERSTANDENEN FINANZIELLEN DÜRREZEIT DIESE ZEREMONIE GELANG IHM IMMER SCHNELLER UND HÄUFIGER MIT BLOßER VORSTELLUNGSKRAFT BALD BRAUCHTE ER NUR DAS DRITTE OHR AM BAUCHNABEL ANZUSPANNEN UND SCHON

underground (c) De Toys, 14.4.08
underground (c) De Toys, 14.4.08

ABER ZURÜCK ZU DIESEM FLUGBLATT ES HATTE JENEN EXISTENZIELLEN TEST NOCH NICHT BESTANDEN UND SEBASTIAN BUMMELTE MAL WIEDER DURCH DEN LADEN EINE FETTARME MILCH ETWAS OBST MARZIPAN UND LAKRITZ NICHT VERGESSEND DIE SCHLANGE WAR LÄNGER ALS SONST BESTE VORAUSSETZUNG UM EINE FAHRT INS WAHRE GEFÜHL SEINES SEINS EINZULEITEN DIE LINKE HAND SCHWITZTE IN DER HOSENTASCHE DEN FREMDEN ZETTEL UMKLAMMERND DIE RECHTE AM EINKAUFSWAGEN DAS ÄUßERE GESICHT AUF NEUTRALES LEICHTES LÄCHELN EINGESTELLT UND DANN AB IN DEN TEMPEL WO DAS EISEN SCHMILZT UND SCHMILZT UND SICH IN GLEIßEND GOLDENES LICHT VERWANDELT VORBEI AN SEINEN BILDERN UND GEDICHTEN WEITER REIN IN DIESEN TUNNEL VORBEI AN ALLEN WEISHEITEN ABHAKEN ABHAKEN EINIGE RAUSSCHMEIßEN WENN SIE ZU BLAß WAREN WIE SAND IM GETRIEBE DEN NEUEN LICHTGEDANKEN UND GEFÜHLEN IHREN PLATZ ZUWEISEND JA DEN TUNNEL KANNTE SEBASTIAN RECHT GUT WIE EIN MUSEUM ABER IHN INTERESSIERTEN DIE WERKE HEUTE NICHT AUCH EINIGE SCHILDCHEN MIT NAMEN UND TITELN VERTAUSCHTE ER BEI JEDER FAHRT DENN JE HÖHER DIE RATIONALE VERWIRRUNG DESTO SCHNELLER WAR DAS ZIEL ERREICHT UND SO SCHMIERTE ER DIE RUTSCHE DACHTE ZIEMLICH WEIT GEKOMMEN ENDLICH AN DAS FLUGBLATT NAHM ES FEURIG GELASSEN AUS SEINER TASCHE SCHOB DEN EINKAUFSWAGEN ETWAS WEITER UM DIE BEREITS ENTSTANDENE LÜCKE ZU SCHLIEßEN HINTER IHM HATTE NOCH KEINER SEINE VERSUNKENHEIT BEMERKT NUR IN DER SCHLANGE NEBENAN STRAHLTE IHN KURZ EIN RECHT BIEDER GEKLEIDETER HERR MIT DEM RÖNTGENBLICK SEINES DRITTEN AUGES AN EIN VERBÜNDETER DER IHM NOCH NICHT AUFGEFALLEN WAR DOCH DIE ZEIT ZUM ADRESSENTAUSCH MUßTE HINTER DIE KASSE VERSCHOBEN WERDEN FALLS DANN NOCH KRAFT WAR NACH ALL DEM WAS JETZT ANSTAND UND WEITER MIT HÖCHSTER KONZENTRATION AUF DEN INNEREN FILM ACHTEND DIE EINZELNEN KAMMERN DES TUNNELS FLIMMERN VORBEI UND FLIMMERN IMMER GLEIßENDER UND SCHNELLER UND DIE SCHWERKRAFT NIMMT AB UND AB UND WEITER SCHNELLER HELLER LEICHTER UND LEICHTER KRIBBELN IN DER NASE IM HIRN IM MAGEN KRIBBELT DER TANZ DER ZELLEN UM DEN TEXT ZU ÜBERPRÜFEN SEINE SEELE AKTIVIEREN TANZEN KRIBBELN FLIMMERN UND KOMMT NÄHER LICHTER IMMER UNERTRÄGLICHER DIE ÄUßEREN AUGEN MÜSSEN RUHIGER WERDEN DEN UMRIß DER BLENDENDEN PFORTE ZU DEUTEN DIESES TOR AUS REINEM LICHT DER BLUTDRUCK STEIGT DIE ATMUNG MUß NOCH FLACHER WERDEN DEM SOG DER STRÖMUNG FOLGEND TASTET SICH SEBASTIAN IM STURZFLUG WACHSEN SEINE FLÜGEL UND STIMMBÄNDER SCHWINGEN MIT GEÖFFNETEM MUND BRUMMEND IMMER LAUTER BRUMMEND TASTET ER SICH MIT DEN KLÄNGEN AN DER LICHTWAND DEM TOR ZU UND NÄHER ZUGENEIGT DIE LETZTEN SEITENKAMMERN MIT KAUM NOCH ENTZIFFERBAREN ZEICHEN SEINES ZETTELS DIESER ZETTEL DIESES FLUGBLATT DIESER UNGEHEURE TEXT AUS DIESEM LÄCHERLICHEN CAFÉ DIESE SÄTZE ZERFALLEN ZERSPRINGEN DIE EINZELNEN WÖRTER SO LÄCHERLICH SO ABERWITZIG AUFGEBAUSCHTER UNSINN SCHWIRREN IMMER SCHNELLER DURCH DEN TUNNEL FREIGELASSEN UND VERSCHWINDEN ALS GEFÜHLE UMGEWANDELT WIE IN EINEM ALCHEMISTISCHEN LABOR AN DEN SEITEN BLEIBEN EINIGE ALS NEUE WERKE DIESES SEELENMUSEUMS HÄNGEN EINIGE ZERFALLEN GÄNZLICH ODER BLEIBEN UNBRAUCHBAR ZURÜCK UND WEITER BESCHLEUNIGT DAS TOR RÜCKT SCHON SO NAHE DAß SEBASTIAN SCHNELL SEINE SCHUHE AUS DEM GEDÄCHNIS STREICHEN DAMIT DIE FÜßE NICHT ÜBERHITZEN DAS TOR DER TEXT IN FETZEN DER PFÖRTNER IM URLAUB DAS TOR EIN WEIT GEÖFFNETES SCHLUPFLOCH SEBASTIAN LÄßT ALLES LOS SEINE HIRNMASSE SPRITZT MIT HERZGEFÄßEN DURCHRÜHRT INS KLAVIER UND KLIRRT UND SCHEPPERT UND SCHEPPERN DIE ENGELSCHÖRE MIT VERZÜCKTEM BRABBELN UND BLUBBERNDEM SUMMEN DIE WORTRESTE TILGEN DAS FLUGBLATT BEWEISEN BEWEISEN HINDURCH DAS TOR HINDURCH HINDURCH UND

underground (c) De Toys, 15.7.08
underground (c) De Toys, 15.7.08

DIE SPRACHE BERSTET HINFORT DAS LICHT IST UNENDLICH DIE LANDSCHAFT IST GRENZENLOS WINDIG KÜHLE STILLE SANFTE BEGRÜßUNG DER ANKUNFT SEBASTIANS SEBASTIAN OH BASTIAN DU BIST WIEDER DA DU BIST DA WO DIE GRAUSAME WELT SICH VERGIßT UND FREI UND SCHAU NUR DEINE GESCHWISTER IM UNENDLICHEN KREIS VEREINT SIE LÄCHELN DIR ZU UND NICKEN UND WINKEN UND DEINE BOTSCHAFT IST NICHT KRANK UND NICHT WAHNSINN IST WEISHEIT IST KLARHEIT GEWIßHEIT DER SEELE WO DER KÖRPER NICHT LEIDET SONDERN UM EINE NEUE WELT EINE ANDERE SCHÖNERE WEIß DIE WIR BAUEN IM HERZEN IN DEN KÖPFEN UND DANN MIT DEN HÄNDEN UNSERER ANGSTLOSEN GEDULD DIE NICHT MEHR ZURÜCKSCHRECKT WENN DIE SCHLAFENDEN BLINDEN DICH VERLACHEN UND ZWINGEN WOLLEN IHREN SPIELREGELN ZU GEHORCHEN DIESE JÄMMERLICHEN AFFENREGELN IHRER SPIELZEUGWELT WO KEINER SAGEN FÜHLEN DARF WAS IHN BELASTET UND KAPUTTMACHT WENN DIE HERRSCHENDEN VERHÄLTNISSE DADURCH GEFÄHRDET WÜRDEN UND SIE WUNDERN SICH WIEVIELE KRANKHEITEN UND SELBSTMORDE UND LÜGEN WEITERLÜGEN WEIL SIE NICHT GELERNT HABEN SICH SO DER WAHRHEIT AUSZULIEFERN WIE WIR SEHNSÜCHTIGEN WIR AUSGESTOßENEN VERSAGER JA VERSAGER SIND WIR ALLESAMT WIR HABEN NICHTS ZU SAGEN SPRECHEN BLOß UM NICHT ENTTARNT ZU WERDEN SCHEU SOLANGE DIE GESELLSCHAFT UNS VERBIETET UND WIE SCHWIERIG GEGEN IHRE ÄNGSTE ANZUREDEN DA WIR SPRACHLOS SIND VOR LAUTER LICHT UND SELBER DIE ERFAHRUNG MACHEN MUßTEN WIEVIEL KRAFT UND DEMUT NÖTIG SIND DIE LANGE REISE ZU BEGINNEN SICH UND ALLES LEBEN ERNSTER ZU NEHMEN ALS JEDEN GLAUBEN UND JETZT GEH UND FINDE DIESEN NEUEN SCHREIBERLING DAß ER SICH NICHT ALLEINE WÄHNT VERZWEIFLUNG KANN VERMIEDEN WERDEN DIE VERSCHWÖRUNG IST IN VOLLEM GANGE KEINER KANN SIE SEHEN SOLANGE ER NICHT SELBER SIEHT UND DAS IST NICHT NUR UNSER SCHUTZ DAS IST AUCH UNSERE PFLICHT SO WACHSAM UND SO VORSICHTIG WIE MÖGLICH UNSER URVERTRAUEN EINZUSETZEN ÜBE DICH IM WARTEN INDEM DU ALLES TUST WAS DEINE SEELENSTIMME SCHON DIKTIERT UND TU ES TROTZ UNVERSTÄNDNIS DEINER MITWELT DENN SIE WIRD SICH EINES TAGES DOCH BEDANKEN WENN WIR NEUE HÄUSER SCHONENDERE MASCHINEN ZÄRTLICHERE SPRACHEN UND WOLLÜSTIGERE SITTEN EINFÜHREN DEREN SCHÖNHEIT DEREN LIEBE UND BEFRIEDIGUNG IN DIREKTER ENTSPRECHUNG ZUR SEELISCHEN WACHSAMKEIT EINE GESETZLOS GEFÜHLVOLLE GENAUIGKEIT AUCH JENE STAUNEN LÄßT DIE SICH VOR TRÄUMEN FÜRCHTEN WEIL SCHON DIE ELTERN IHRER ELTERN MEINTEN NUR MIT HÄRTE UND GEWALT SEI ALLES ZU BEWÄLTIGEN DU WEIßT JETZT WIEDERMAL DAß LICHT VIEL HÄRTER IST ALS STAHL UND MIT JEDER MEDITATION GEWINNST DU AN STÄRKE IM KAMPF GEGEN DEN KAMPF DU KANNST DICH LÄNGST NICHT MEHR IN DIESER ALTEN WELT WOHLFÜHLEN UND MUßT DOCH IMMER WIEDER HIN DENN DU BIST NIRGENDS WOANDERS IM LICHT ALS HIER GENAU DORT WO DU WIRKLICH BIST MIT DEINER SEHNSUCHT UND FANTASIE UND GERADE SIE TREIBT DICH AN UND ZURÜCK UND BEFÄHIGT ZU ALL JENEN TATEN DIE KEINER WILL ABER ALLE BRAUCHEN DRINGEND BRAUCHEN WENN SIE BLOß DIE ZUKUNFT SCHAUEN KÖNNTEN GIB IHNEN DIE ZUKUNFT DIE SIE NICHT VERDIENEN INDEM DU ALLE HEBEL ZIEHST UM EURE GEGENWART ZU ÄNDERN GIB DICH IHNEN HIN GEH LOS GEH WEITER UND WEITER

underground (c) De Toys, 10.2.08
underground (c) De Toys, 10.2.08

UND SEBASTIAN GING WEITER ÜBERWÄLTIGT VON DEN UNERWARTETEN FOLGEN SEINES KURZEN VERSUCHES DIESES VERDAMMTE FLUGBLATT ZU VERSTEHEN GING ER WEITER IN DER SCHLANGE ZAHLTE MIT UNVERÄNDERTER MIENE PACKTE EIN DAS MARZIPAN DAS LAKRITZ DIE FETTARME MILCH UND TORKELTE BENOMMEN IN DEN NIESELREGEN DER ABGASE ERREICHTE SEIN FAHRRAD SETZTE DEN WALKMAN AUF SETZTE IHN WIEDER AB NAHM EIN LAKRITZ SPUCKTE ES WIEDER AUS FUHR LOS UND FUHR UND FUHR UND FUHR UND HEULTE WIE EIN KLEINER JUNGE DER NICHT ERWACHSEN WERDEN WILL UND WUßTE DABEI DOCH DAß ER DIE EINSAMKEIT IN KAUF NEHMEN SOLLTE UM AN DER UTOPIE MITZUWIRKEN VORWÜRFE WAR ER GEWOHNT IM BETRIEB WENN ER SICH ALS EINZIGER TRAUTE MENSCHLICHERE ARBEITSBEDINGUNGEN EINZUKLAGEN BEI DEN FREUNDEN IM CAFÉ DIE SICH NUR ÜBER SELBSTGEMACHTE PROBLEME UNTERHIELTEN ODER AUF DER STRAßE WO DIE MEUTE DEN POLITISCHEN UND KULTURELLEN ZUCKER FRIßT DER MIT BETÄUBUNGSMITTELCHEN BETRÄUFELT ALLE DAVOR HÜTET DERARTIGE REISEN INS HALTLOSE JENSEITS ALLER IDENTITÄT ZU WAGEN WO SICH WAHRHEIT ZEIGT DOCH DAS WAGNIS HAT MIT DIESER GESCHICHTE HIER AUCH BEI DIR GENEIGTER LESER BEGONNEN

 

Fortsetzung hier: UMLAITUNG (Durchraise 2)

 


underground (c) De Toys, 24.5.2007 @ Hermannplatz (Berlin-Neukölln)
underground (c) De Toys, 24.5.2007 @ Hermannplatz (Berlin-Neukölln)

Weitere Hörbeispiele:

www.DirekteDichtung.de

My father's homepage www.RuheEnergie.de about his book www.m0c2.de and his fanpages to follow:

G&GN CONTENT for Facebook, Twitter & other websites:

G&GN-INSTITUT - Das

Institut für Ganz & GarNix

seit 16.2.2011 zu Gast bei: