- G E G E N W A R T S L Y R I K -

~ ~ ~ www. Ü B E R W E L T i G T .de ~ ~ ~

"BODENLOS VERWURZELT WIE EIN STERN"

(99 GEDICHTE FÜR FREIGEISTER 1985-2015)

Erweiterte 2.Auflage ab Juli 2015 für 16 Euro

"Autoren wie Tom de Toys haben mit ihren Texten,

Kleinstpublikationen und Veranstaltungsreihen der

literarischen Szenerie ihren Stempel aufgedrückt."
Dr. Enno Stahl, Heinrich-Heine-Institut (2007)


"...der mit seiner 'Grundlosen Inwesenheit' das
ewige Präsenz zur Kernbotschaft erhebt..."
taz (1999)


"Das Düsseldorfer Dichtermonster – meist steigert er sich
in einen rauschhaften Zustand: Der Bewußtseinspionier
möchte mit seiner Kunst jede Art von Religion überwinden."
F.A.Z. (1997)

"DIREKTE" SYNTHESE AUS MYSTIK & LYRIK

Drei Jahrzehnte nach seinem ersten erhaltenen Gedicht von 1985 meldet sich nun ein Dichter der wilden 90er mit einem spirituellen Einzelband zurück, der an den 1993 im Kölner Claus Richter Verlag erschienenen "JeDaZeitBereit" anknüpft. Das "Düsseldorfer Dichtermonster" (F.A.Z. 1997) De Toys vereint im Best-of-Werkquerschnitt "BODENLOS VERWURZELT WIE EIN STERN" aus dem mittlerweile über 2000 Gedichte umfassenden Oeuvre jene 99 GEDICHTE FÜR FREIGEISTER von 1985-2015, die seine transreligiöse Lochismus-Lebensphilosophie programmatisch umkreisen - gemäß seiner Poetologie einer antimetaphorischen "Direkten Dichtung". Wer bislang nur aus Szene-Literaturmagazinen wie "perspektive" und "floppy myriapoda" einzelne Texte von De Toys kannte oder ihn nur auf den literarischen Bühnen als Rezitator erlebte wie 2010 beim Weltpoesietag im Düsseldorfer zakk oder schon 1996 im Kunstpalast als "Das Rilke Radikal" mit experimentellem Sprechgesang von einem Trompeter begleitet, hat jetzt die Gelegenheit zur repräsentativen Lektüre des Schwerpunktthemas, das den Lyriker seit seiner mystischen Erfahrung am 5.5.1989 beschäftigt.

 

EINE "BODENLOSE" REZENSION VON PIER ZELLIN (LDL) HIER


In einer Startauflage von 50 Exemplaren auf grünem Papier wurde bereits im Mai 2013 eine abgespeckte Version mit 19 ausgewählten "Very best of" Gedichten als typisches G&GN-Copy-Art-Heft hergestellt, das nur 2 Euro im Direktverkauf kostete. Die Ausgabe ist mittlerweile vergriffen, geplant ist eine neue Herausgabe im BoD-Verlag.

15 Leseproben aus: BODENLOS VERWURZELT WIE EIN STERN (Tom de Toys 1989-2015)
Die Leseprobe zur erweiterten 2.Auflage ab Juli 2015
15 Leseproben BODENLOS VERWURZELT WIE EI
Adobe Acrobat Dokument 262.6 KB

99 "BEST OF" I N H A L T E 1985-2015

(in orange: 9 Gedichte ab der 2.Auflage ergänzt!)


01) 19.11.1985
DAS ZIEL

02) 5.11.1988
KRISTALL

03) 21.6.1989
KONTAKT

04) 1989
GLAUBE

05) 10.8.1989
KÖRPER

06) 8.10.1990
VOM SELBST ZUM SEIN
[TRANSRELIGIÖSES URGEBET FÜR DAS 23. JHD.]

07) 1991
ANKUNFT

08) 27.4.1991
MANTRA

09) 12.12.1991
ZEN

10) 4.1.1992
4.1.92,16.48H,E19,CAMBRAI

11) 27.5.1992
DAS GEDICHT ÜBER DIE MODERNE

12) 6.3.1993
PARADIES

13) 14.+16.3.1993
MYSTISCHES WAGNIS

14) 20.7.1993
100% DA

15) 5.4.1994
VERBALVAKUUM

16) 5.7.1994
AUTHENTIZITÄT

17) 2.1.1996
HALTUNG 21 (UNBEDINGTE LIEBE ZUR KULTURLOSIGKEIT)

18) 27.1.1997, 12.E.S.
(D)UR(CH)DÄNKER

19) 1.4.1997
URSCHALL (G2)

20) 3./4.7.1998
ÜBERDU

21) 4./5.7.1998
ÜBERLICHT

22) 11./12.7.1998
ÜBERGRUND

23) 20.+21.10.1998
KAPITALENT

24) 9.11.1998
WELTFORMEL

25) 21.6.1999
ÜBER(H)EILUNG

26) 6.7.2000
ÜBERGEBET (DIES IST KAIN GEDICHT)

27) 22.10.2000, 30.E.S.
ÜBERLEUCHTER

28) 13.10.2001
ÜBERSTRÖMUNG II
(Klassische Version mit Happy-End)

29) 7.1.2002, 4.QLP
ÜSTR (ISC RSI M PY ND)

30) 6.2.2002
QUANTENSCHNITT: Z.U.R.
(Z.ONE U.RSPRÜNGLICHER R.ADIKALITÄT)

31) 18.11.2002
ÜBERDA(DA)

32) 11.6.2003, 8.QLP
RAD

33) 1.9.2003
ÜB-E®ST-UND-E (WELTFR!EDENSNA(©)HT)

34) 26.10.2003
D.I.S. (DIGITALES IDENTITÄTSSPIEL)

35) 27.+29.+30.5.2004 & 8.4.2008
SONNE(tt)IST(ischer) ÜBER(Griff) ALL

36) 24.-28.12.2004
ZUR OFFENEN MITTE
[1.TRANSRELIGIÖSES GEBET FÜR DAS 23. JHD.]

37) 3.2.2005
(EMP)FÄNGER AM (S)ENDE(R)

38) 9./10.4.2005
ÜBERGRÖßE

39) 26./27.8.2005
ÜBERTEMPEL (STINKPARANORMALE TELEKTROPATHIE)

40) 11.10.2005
ÜBER(G)ES(TALT)

41) 7.12.2005
ASTROSOMATISCHE BLÜTEZEIT
[4.TRANSRELIGIÖSES GEBET FÜR DAS 23.JHD.]

42) 8.+9.12.2005
ÜBEREVENT (NEUROASTRONOMIE)
[5.TRANSRELIGIÖSES GEBET FÜR DAS 23. JHD.]

43) 16.11.2006
PRÄSENTOMATISCHER IMPERATIEF
[8.TRANSRELIGIÖSES GEBET FÜR DAS 23.JHD.]

44) 26.+27.+30.3.2007
ÜBERZENiL

45) 28.4.2007
ÜBERSPiRALE

46) 7.7.2007
TiEFENdAdA-BEiCHTE
(ZUR ÜBERWINDUNG DER URSCHIZOPHRENIE)
[10.TRANSRELIGIÖSES LOCHGEBET FÜR DAS 23.JHD.]

47) 12.2.2008
XXL…IEBEN

48) 8.7.2008
LETZTE FRAGE (AN DEN KRONZEUGEN)

49) 13.8.2008
FLiCKENTEPP-iCH

50) 5.11.2008
ZeLLLeUCHTeN (ERDBALL STATT FUßBALL)

51) 18.12.2008
ARATIONALES ABENTEUER

52) 26.5.2009
SCHLUPFLOCH FÜR DAS LETZTE SCHALLLOSE GELÄCHTER
[14.TRANSRELIGIÖSES GEBET FÜR DAS 23. JHD.]

53) 5.12.2009
ERWEITERTER SEELENBEGRIFF OHNE SYSTEM
[16.TRANSRELIGIÖSES LOCHGEBET FÜR DAS 23.JHD.]

54) 21.9.2010
ZUSTANDSLOSER ZUSTAND (TRANSTRAUMATISCHES STAUNEN)

55) 1.12.2010
GOTTLOSES GEBET

56) 29.5.2011
ÜBERECKE 1

57) 8.6.2011
PLAT-Z(REG)EN (AUTOMATISCHER REINIGUNGSDIENST)

58) 16.7.2011
NEUROBIOTIKER

59) 24.7.2011
NULLPUNKTEN

60) 4.8.2011
STROMWANDLER

61) 15.8.2011
NEUROASTRONOMISCHE AUSSCHWEIFUNGEN

62) 19.9.2011
TOTENTÄNZER (DAS ULTIMATIVE ANTI-ALLTAGSGEDICHT IN ZWEI VERSIONEN)

63) 2.+3.12.2011
SÜDSONNE

64) 16.12.2011
GOLDENE(S) GEGENWART(EN)

65) 29./30.5.2012
ÜBERSENSIBLER NORMALQUERZUSTAND (KYBERNETISCHE KIRMES STATT KIRCHE)

66) 19.7.2012
ABSCHIEDSBRIEF EINES AUßERIRDISCHEN

67) 4.9.2012
NIE MEHR MYSTIK! (DAS ELEKTRISCHE LEBEN)

68) 13.10.2012
DIE VERJÜNGUNG DER UNENDLICHKEIT
(ZUR REHABILITATION DER REDUKTION DURCH
STRECKUNG DER LEEREN STRECKE VON A BIS Z)

69) 3.11.2012
BEWUßTSCIENCEVERFASSUNGSSCHUTZKLEIDUNG

70) 20.11.2012
MEHR REALITÄT

71) 25.12.2012
KOSMISCHES ORGAN

72) 4.2.2013
ENTROPISCHE EUTOPIE (KRITIK DER STAUBTROCKENEN BANALITÄT)

73) 14./15.4.2013
DOPPELLAUFFEUER

74) 6.+7.5.2013
FORMALE FREIHEIT (TRANSDUALISMUS STATT TRIEBDUALISMUS)

75) 23.6.2013
LIEBESERKLÄRUNG AN DAS ECHTE LEBEN

76) 26.8.2013
ZWANGLOSE ZENSATION (KEIN AUS-NA[H]ME-ZUSTAND)

77) 28.8.2013
ZWANGLOSES ZUHAUSE

78) 9.9.2013
NEUROCHEMISCHE SACHLICHKEIT

79) 2.11.2013
RESISTENZ

80) 26.1.2014
SEINSGRUND & SEINSGRUN-ZEN

81) 29.1.2014
REQUIEM AUßER DER REIHE

82) 29./30.1.2014
DÜSSELDORFER ELEGIE

83) 10.4.2014
ÜBER(GEW)ICH(T)

84) 13.5.2014
NEUROSCHA(U)M

85) 27.5.2014
OZEANISCHES WETTER (SELBSTERFAHRUNGSKITSCH)

86) 15.6.2014
NEUROGERMANISTIK

87) 1.8.2014
AUF TUCHFÜHLUNG MIT DER SEINSFÜHLUNG

88) 11.8.2014
KULTURFREIES GEBET (JENSEITS ALLER GLAUBENSSYSTEME)

89) 19.8.2014
HOHLKÖRPER

90) 29.8.2014
GEBEET

91) 29.10.2014
HEILIGER BLÖFF

92) 14.11.2014
JENSEITS DER EINSAMKEIT (WEDER HABEN NOCH SEIN)

93) 5.12.2014
NEUROBIOLOGOS

94) 13.+14.12.2014
ETIKETTENFREIE ZONE

95) 19.1.2015
QUANTENMECHANISCHE MYSTIK

96) 17.3.2015
WEXELWIRKUNG

97) 19.4.2015
WELT (RADIKALER KONTAKTISMUS)

98) 20.4.2015
MEDITATION DER MITTE

99) 17.5.2015
ZIELGERADE

Weitere Hörbeispiele:

www.DirekteDichtung.de

My father's homepage www.RuheEnergie.de about his book www.m0c2.de and his fanpages to follow:

G&GN CONTENT for Facebook, Twitter & other websites:

G&GN-INSTITUT - Das

Institut für Ganz & GarNix

seit 16.2.2011 zu Gast bei: