Tom de Toys, 28.4.-13.5.1994
"DIE FARBEN DES FEUERS"
(Susanne Seltsam Notizen)

8. MAI 1994

 

in dem leeren krach
erfundener
häuser und beschäftigungen

mein bewußtsein sprengt
die eingebildeten notwendigkeiten

DER PLANET ALS INTERSTELLARER SUPERMARKT
vergiftet sich mit eigenen produkten

straßenbahnen schiffe
tunnel brücken wolkenkratzer
fenster fenster flugzeuge
fußgänger
vollgestopfte busse kinos und büros
entfernen sich

DANK MEINER SEHNSUCHT
KRAFT MEINER LIEBE

die verdinglichte selbstverarschung
der informationshinundherschieberei
maschinell verordnet und computergespeichertes
welttheater

das zerrbild gewordene leben
zum text degradierte sein
zerfällt unter standortfreien
blickwinkeln neugeborener
greise

ich finde die zeit

durch den regen zu sehen

BEWEGE MICH neben der gesegneten masse

mein leuchtstoffkörper
bedarf keines reaktors

engel weisen mir
den fruchtbaren weg

UND DIE ENGEL SIND KEINE ENGEL

die hoffnung keine hoffnung

jedes kleine glück das große

jeder grauton wärmt etwas

alle farben sind bunt

UND DAS UNSICHTBARE WIRD SICHTBAR

wenn wir uns trauen
weder faschist noch christ zu sein

[...]

 

Weitere Hörbeispiele:

www.DirekteDichtung.de

My father's homepage www.RuheEnergie.de about his book www.m0c2.de and his fanpages to follow:

G&GN CONTENT for Facebook, Twitter & other websites:

G&GN-INSTITUT - Das

Institut für Ganz & GarNix

seit 16.2.2011 zu Gast bei: